Häufig gestellte
Fragen:

Wie arbeite ich?

In meiner Coachingtätigkeit gehe ich vom Grundsatz des autonomen Coachings aus nach dem Prinzip “Hilfe zur Selbsthilfe” und stütze mich auf moderne neurologische Erkenntnisse der Kommunikationspsychologie.

Je nachdem, mit welcher Thematik du zu mir kommst, wähle ich ganz individuell für jede Klientin die bestmögliche Methode aus einer Palette unterschiedlicher lösungs- und ressourcenorientierter psychologischer Richtungen.

Ist Coaching wirklich das Richtige für mich?

Vielleicht hast du noch gar keine Erfahrung mit Coaching oder Methoden der persönlichen Entwicklung oder du denkst

  • Ich trau mich nicht aus meinem Schneckenhaus.
  • Bestimmt bin ich die einzige Frau auf der Welt, der es so geht.
  • Es wird schon wieder, ich muss einfach nur abwarten.
  • Virtuelle Welt, Online-Coaching, Umgang mit dem PC – kann ich das überhaupt?

Dann antworte ich dir: Den ersten Schritt zu deiner Entwicklung hast du eigentlich schon gemacht, indem du dich auf meiner Webseite umgesehen hast!

Nimm einfach Kontakt zu mir auf und vereinbare ganz unverbindlich einen 30minütigen Termin für ein persönliches Gespräch, das wir per Telefon oder Zoom führen.

Dieses erste Kennenlernen ist völlig unverbindlich und kostenfrei für dich. Dabei besprechen wir dein Anliegen und schauen, in welcher Weise ich dich unterstützen kann und wie unsere Zusammenarbeit aussehen könnte.

Kennenlerngespräch vereinbaren >

Wo findet das Coaching statt?

Je nach Lebenssituation biete ich flexible Möglichkeiten, mit mir zu arbeiten:

  • Persönlich in meinem Coaching-Raum in der Frauenakademie in Luzern. Der Ortswechsel bewirkt manchmal schon eine Veränderung und bietet die Möglichkeit, dein Anliegen in der persönlichen Begegnung ganz intensiv zu erfahren.
  • Keine Zeit? Anderer Ort? Auf Wunsch biete ich als Zusatzleistung die Möglichkeit, die Sitzung auch bei dir Zuhause oder an einem geschützten Platz deiner Wahl anzubieten.
  • Per Skype, Zoom oder Telefon – auch auf diese Weise kannst du mit mir arbeiten. Online-Coaching ist genauso effektiv wie ein persönliches Coaching, du brauchst ein internetfähiges Medium (PC, Tablet oder Smartphone) mit Mikrophon und Kamera und eine stabile Internetverbindung. Auf Wunsch sende ich dir vorher eine genaue Anleitung, wie du dein Online-Tool installieren kannst.
Wie lange dauert der Coaching-Prozess?

Das hängt davon ab, mit welchem Anliegen du zu mir kommst und wie intensiv du an dir arbeiten möchtest. Da ich sehr lösungsfokussiert arbeite, kann ein Kurzcoaching oder eine Entscheidungsfindung manchmal schon in einer bis drei Sitzungen gelingen. Die Lösung anspruchsvollerer Themen oder wenn du eine langfristige Veränderung deiner Persönlichkeit möchtest, braucht hingegen Begleitung über mehrere Wochen. Erfahrungsgemäss kannst du hier mit fünf bis neun Sitzungen wirklich überzeugende und nachhaltige Ergebnisse erzielen.

Um meinen Kundinnen bei ihren individuellen Anliegen optimal gerecht zu werden, biete ich ganz unterschiedliche Angebote.

Wie lange dauert eine Coaching-Sitzung?

Eine Sitzung dauert meistens ca. 1,5 Stunden. Erfahrungsgemäss kannst du in 90 Minuten dein jeweiliges Sitzungsziel gut bearbeiten und erreichen. Manchmal braucht es noch einige Minuten mehr.

Ich plane meine Coachings so, dass immer auch ein Zeitpuffer von +/- 15 Minuten zur Verfügung steht. Die einzelnen Sitzungen finden zum Teil wöchentlich oder im Abstand von zwei bis drei Wochen statt.

Das ist abhängig davon, wie intensiv du arbeiten möchtest und dass du genug Zeit hast, neu erworbene Einsichten in dein Leben zu integrieren und auf ihre Alltagstauglichkeit zu überprüfen.

Wie sieht mein Leben nach dem Coaching aus?

Dein Leben hat sich deutlich verändert. Du hast Klarheit gewonnen und siehst die Fülle der Möglichkeiten, die das Leben dir bietet. Du wirst neue Einsichten und Verhaltensweisen gewonnen haben.

Und vor allem weißt du, dass du selbst die Verantwortung für deine Gedanken, deine Gefühle und dein Handeln übernehmen kannst und wie du dich unabhängig von Personen oder äusseren Umständen machst. Du kennst jetzt deine wahren inneren Bedürfnisse und weißt, mit welchen Techniken du deine Ziele erreichen kannst.

Und wie geht es nach dem Coaching weiter?

Wenn du möchtest, darfst du gerne – auch nach Abschluss deines Coachings – weiterhin mit mir, mit gleichgesinnten Frauen und der Frauenakademie verbunden bleiben.

Zum einen hast du die Möglichkeit, immer wieder ein Einzelcoaching oder ein Coachingpaket zu buchen, zum anderen komm doch einfach zu den verschiedenen Veranstaltungen der Frauenakademie Luzern, und tausche dich dort mit anderen Weggefährtinnen aus.

Natürlich erhältst du gerne auch weiterhin wichtige Anregungen, Impulse und Informationen über Veranstaltungen durch meinen «Newsletter FRAUENSACHE(N)» oder sei Gast in meinem Blog.

Warum arbeite ich nur mit Frauen?

Ganz einfach – weil ich selbst eine bin und deshalb mehr Erfahrung mit den typischen Themen eines Frauenlebens habe. Dabei schätze ich Männer sehr. Ich finde die männliche Sicht des Lebens sehr bereichernd und glaube, die Dualität des weiblichen und männlichen Prinzips macht das Leben erst vollständig. Neben den Frauen haben mich auch viele Männer in meinem Leben weitergebracht.

Und, sehr verehrte Männer, natürlich wollen wir Sie nicht einfach so aussen vor lassen: Wenn es Sie interessiert, mit welchen Themen sich ihre Partnerin in der Frauenakademie so beschäftigt, dann besuchen Sie uns doch einfach bei den Themenanlässen, die es hin und wieder auch speziell für Männer gibt oder seien Sie zu Gast in der Praxisgemeinschaft Hirschengraben und nutzen Sie die vielfältigen Angebote zu Ihrer eigenen persönlichen Weiterentwicklung.

Petra Sewing Mestre Frauenakademie Luzern Ueber Mich 01

Vereinbare noch heute ein Kennenlerngespräch mit mir!

Ich unterstütze Mädchen und Frauen dabei herauszufinden, was sie wirklich wollen - vom und im Leben, ich bin an ihrer Seite bei Veränderungsprozessen und in akuten Krisenzeiten.

Getragen. Ganzheitlich. Gemeinsam.