Petra Sewing Mestre Arbeiten Mit Frauen

Warum arbeite ich in meinem Coaching und in den Seminaren nur mit Frauen?

Frauenakademie Luzern Logo
}

4. Dezember 2020

Weil ich einfach davon überzeugt bin, dass die Arbeit von Frau zu Frau Sinn macht.

In meine Coachingpraxis kommen Frauen jeden Alters, die an einem Punkt in ihrem Leben nicht mehr weiter wissen. Sie sind auf der Suche nach Neuorientierung, haben Fragen, die sie sich selbst nicht beantworten können: Wie bewältige ich diese Herausforderung? Was will ich wirklich? Wohin geht mein Weg? Wo liegen meine Stärken?

Im Gespräch erlebe ich dann oft, dass die Frauen gar nicht so richtig wissen, welches Potenzial in ihnen schlummert und dass sie wirklich Grossartiges bewirken könnten. Für Frauen ist vieles oft selbstverständlich. Sie füllen so viele Rollen in ihrem Leben aus, kümmern sich um andere – oft im Spagat auf allen Ebenen gleichzeitig – verbiegen sich dabei und verlieren den Blick für ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche.

Gemeinsam können wir Berge versetzen!

Genau! Denn das Ellbogen-Prinzip hat ausgedient. Jede von uns hat ihre besonderen Fähigkeiten und Stärken. Wir dürfen uns bewusst machen, dass Vergleichen und Missgunst keinen Platz in der Frauenwelt haben. Wer seine eigenen Fähigkeiten erkennt und seine Stärken nutzt, der gönnt auch anderen Frauen Erfüllung und Glück.

Und was ist mit den Männern?

Ich habe absolut nichts gegen Männer. Ganz im Gegenteil. Und ich weiss, dass es auch Männer gibt, die an ihren ganz persönlichen Lebensthemen arbeiten und sich bei diesem Entwicklungsprozess Unterstützung wünschen.

Aber mein Herz schlägt ein kleines bisschen mehr für meine Geschlechtsgenossinnen. Ich sehe, wie sie in ihren erworbenen Rollenmustern und Glaubenssätzen, die sie sich in ihrer weiblichen Sozialisation angeeignet haben, gefangen sind. Sind diese Verhaltensweisen erst einmal installiert, bilden sie eine starke Handlungsgrundlage und werden zudem oftmals nicht mehr hinterfragt.

Weiblichkeit und Männlichkeit sind nicht Ursache,
sondern Folge geschlechtsspezifischer Erziehung
und Lebensbedingungen.

(Simone de Beauvoir)

Frauen können sich soviel geben und gegenseitig unterstützen. Und das sollten sie auch tun!

Denn wir Frauen haben ähnliche Themen in unserem Leben, ähnliche Herausforderungen, Stolperfallen und Unsicherheiten. Auch ich habe nun in über 50 Lebensjahren viele Höhen und Tiefen eines Frauenlebens kennengelernt. Ich weiss, welchen Erwartungen wir entsprechen wollen, welche Überzeugungen und Glaubenssätze uns behindern und dass wir manchmal einfach nicht wissen, wie wir unseren ganz persönlichen Weg gehen können.

Deshalb Coaching für Frauen – von Frau zu Frau, mit Verständnis und auf Augenhöhe!

Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

Teile diesen Beitrag

Das könnte dich auch noch interessieren